DEU
EUR
8 (800) 775 97 42
Free 24/7
 
 

Vertraulichkeitspolitik


Die Vertraulichkeitspolitik regelt, welche Informationen über die Kunden von der Fa. OOO MT FINANS (Markenname RUVDS) (im Folgenden RUVDS) gesammelt sowie auf welche Weise diese Informationen nachher verwendet, verarbeitet, aufbewahrt und geschützt werden.
Diese Politik bestimmt auch den Zugangsmodus zu den persönlichen Kundendaten sowie die zulässigen Gründe für die Offenlegung dieser Informationen auf Antrag der Rechtsschutzorgane oder in sonstigen per Gesetz vorgesehenen Fällen.

Allgemeines

Die vorliegende Vertraulichkeitspolitik ist anwendbar auf alle Kunden und auf sämtliche Dienstleistungen, die von der Fa. RUVDS erwiesen werden.
Wir behalten uns vor, diese Politik von Zeit zu Zeit zu ändern und zu ergänzen; deshalb ist unsere Empfehlung an Sie, diese Seite ab und zu besuchen, um über eventuelle Änderungen auf dem Laufenden zu sein.

Informationen, die nach dem Besuch der RUVDS-Webseite gespeichert werden

Beim Besuch der Webseite der Fa. RUVDS https://ruvds.com durch einen unangemeldeten Nutzer werden keine persönlichen Daten von uns abgefragt.
Dabei werden auf https://ruvds.com anonymisierte Daten erfasst, die üblicherweise von Webbrowsern und Servern vermittelt werden. Dazu gehören:
IP-Adresse des Besuchers;
Datum und Uhrzeit des Besuchs;
Infos über die Webseite, von der man zu ruvds.com gelangt ist;
Infos über die Menge der erhaltenen und übermittelten Informationen;
Infos über den benutzten Webbrowser;
Infos über die sprachlichen Präferenzen des Webbrowsers;
Infos über die Verweildauer auf der jeweiligen Seite innerhalb der RUVDS-Webseite und die dabei ausgeführten Aktionen.
Diese Angaben ermöglichen keine Identifizierung des Nutzers, soweit sie nicht durch andere Informationen ergänzt werden, die der Nutzer während der Registrierung selber angibt. Der einzige Zweck der Sammlung dieser Informationen: besser zu verstehen, wie unsere Webseite von den Besuchern genutzt wird (hilfreich sind uns dabei verschiedene Statistik- und Analyseservices). In diesem Interesse sind wir bereit, diese Informationen mit eigenen Mitarbeitern, Auftragnehmern und Serviceanbietern zu teilen.
Wir können diese anonymisierten Informationen auch publik machen, indem wir etwa statistische Berichte über die Nutzung unserer Webseite veröffentlichen).
In allen sonstigen Fällen nimmt RUVDS Abstand davon, Informationen offenzulegen, die konkreten Nutzern zugeordnet werden könnten – mit Ausnahme besonderer Umstände, bei denen RUVDS die Identifikationsinformationen offenzulegen hat (Siehe in einem extra Abschnitt weiter unten!).

Informationen, die der Kunde während der Registrierung anzugeben hat

Bei der Auftragserteilung verlangen wir vom Kunden, dass er folgende Daten angibt:
Vor- und Nachname (optional);
Vor und Nachname in lateinischer Schrift (optional);
E-Mail-Adresse (erforderlich);
Kontakt-Telefonnummer (optional; jedoch erforderlich bei der Inanspruchnahme eines Probezeitraums);
Geschlecht (optional);
Geburtsdatum (optional);
Wohnsitzstaat, Ort, Postleitzahl und Postanschrift (optional);
Passdaten: Serie und Nummer, Ausstellungsdatum und -behörde (optional);
für juristische Personen übliches Datenblatt (erforderlich).
Außerdem werden gespeichert:
Datum und Uhrzeit, als die Bestellung abgeschickt wurde;
IP-Adresse und Host-Name, von denen aus die Bestellung eingereicht wurde.

Zusätzlich erfasste Kundeninformationen

Während der Kundenbetreuung gelangen zu uns noch folgende Informationen, die von uns aufbewahrt werden:
IP-Adressen, von denen aus der Nutzer in sein persönliches Kabinett auf der RUVDS-Webseite gekommen war;
IP-Adressen, von denen aus der Nutzer E-Mail-Nachrichten über das Feedback-System auf der RUVDS-Webseite abgeschickt hat;
sämtliche Daten, die im Laufe des Schriftverkehrs bzw. der Betreuung gewonnen wurden, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf die Emails, normale Post und Telefongespräche;
Angaben über die Bankdaten des Nutzers bei jenem Bezahldienst, mit dessen Hilfe die Bezahlung der Dienstleistungen erfolgt;
zusätzliche E-Mail-Adressen und Telefon-Nummern, soweit beim Schriftverkehr vom Kunden mitgeteilt oder während der Telefonate bekannt geworden.
Zum Lösen der Probleme mit der Serversperrung wegen potenziell schädlicher Aktivitäten werden von der Fa. RUVDS noch folgende Angaben angefordert:
Eine Beschreibung der Tätigkeit des Kunden auf dem Server – mit dem Ziel, diese zu analysieren und die Entscheidung über die mögliche Entsperrung des Servers zu treffen, soweit der Verdacht über schädliche Aktivitäten sich nicht bestätigt.
Zum Ermöglichen der Rückgabe ungenutzter Geldmittel an den Kunden werden von der Fa. RUVDS außerdem angefordert:
der Grund für den Verzicht auf die Weiternutzung der Dienstleistungen der Fa. RUVDS;
Passdaten des Kunden als eingescannte Kopie oder Fotoaufnahme des Personalausweises, um die Person identifizieren zu können, an die die Mittel rückerstattet werden müssen, sowie, um die Daten und Geldmittel des Kunden vor Betrugshandlungen zu schützen, falls die Zugangsdaten zum persönlichen Kabinett bzw. die E-Mail-Adresse geklaut werden, welche der Kunde bei der Anmeldung auf der RUVDS-Webseite angegeben hat;
die Bankverbindung bzw. die Angaben der Bankkarte oder der elektronischen Geldbörse, an die die ungenutzten Geldmittel zu überweisen sind.

Verwendung von COOKIES bei der Arbeit mit der Webseite des Unternehmens

Die Webseite https://ruvds.com nutzt kleine Textdateien (Сookies), die bei der Nutzung von Ressourcen der Firma auf dem PC oder einem mobilen Gerät abgespeichert werden.
RUVDS verwendet sowohl dauerhafte als auch sitzungsgebundene Cookies.
Die sitzungsgebundenen Cookies werden nach der Schließung Ihres Browsers gelöscht, während die dauerhaften entweder bis zum Ablauf deren Lebensdauer (z.B. eines Partnertags) oder bis zu deren gewaltsamen Löschung existieren.
RUVDS nutzt außerdem Cookies der analytischen Dienste Google Analytics und Yandex.Metrika.
Diese Dateien gestatten es der Fa. RUVDS, die Arbeit eines Kunden mit der Unternehmenswebseite maximal zu optimieren, die Authentifizierung zu erleichtern sowie sich Ihre Präferenzen bei der Auswahl der Sprache und der Abrechnungswährung zu merken.
Mit Hilfe von Cookies kann RUVDS auch die Effizienz der Marketing-Aktivitäten bewerten.
Jeder Nutzer ist berechtigt, die Cookies-Dateien zu deaktivieren bzw. zu entfernen – selbst wenn er vorher der Cookies-Verwendung zugestimmt hat.
Das Entfernen der Cookies-Dateien geschieht durch das Löschen der im Browser-Cache gespeicherten Cookies (die Erläuterungen dazu finden Sie in der Hilfe zu Ihrem Browser, die mit der Taste F1 aufgerufen wird).
Zugleich aber möchte RUVDS die Nutzer warnen, dass beim Verzicht auf die Cookies-Verwendung wir die Aufrechterhaltung der Präferenzen-Einstellungen des Nutzers nicht garantieren können.
Beim Verzicht auf die Cookies-Verwendung befreit sich RUVDS von der Verantwortung für die Unmöglichkeit, manche Dienstleistungen unseres Unternehmens zu nutzen.

Speicherung und Schutz persönlicher Kundendaten

Sämtliche persönliche Daten, die während der Registrierung von den Kunden erhalten oder während der Kundenbetreuung gesammelt wurden, werden ausschließlich über geschützte Datenkanäle unter Nutzung der SSL-Kodierung übermittelt, was durch die Sicherheitsüberprüfungstools des Webbrowsers des Kunden nachgewiesen wird.
Persönliche Kundendaten werden niemals in offener, unverschlüsselter Form über das Netzwerk übertragen.
Der Zugriff auf die Kundendaten ist auch für die Mitarbeiter innerhalb der Fa. RUVDS eingeschränkt.
Die vollständigen Zugriffsrechte hat nur die Leitung der Fa. RUVDS, während alle anderen Mitarbeiter nur den Zugriff auf einen Teil von Informationen haben, soweit dies für die Ausführung bestimmter Aufgaben benötigt wird (so sind z.B. den Mitarbeitern vom technischen Support nur jene Daten zugänglich, die zur Identifizierung des Nutzers nötig sind, sowie technische Angaben über dessen Bestellungen; die Mitarbeiter der Buchhaltung können nicht auf die technischen Informationen und Zugangsdaten des Kunden zugreifen etc.).
Sämtliche Kundeninformationen, darunter auch solche vertraulicher Art, werden getrennt von den virtuellen Kundenservern auf einem gesonderten physischen Server aufbewahrt.

Änderung persönlicher Informationen durch die Kunden

Jeder Kunde hat die Möglichkeit, seine während der Registrierung angegebenen persönlichen Informationen jederzeit zu ändern.
Dabei werden sowohl die ursprünglichen Daten, als auch alle nachfolgenden Einträge des Nutzers unter Angabe des Änderungsdatums und der Uhrzeit in der Historie aufbewahrt.
Beim Löschen des persönlichen Kabinetts des Kunden (Beendigung der Kooperation) verbleiben sämtliche Nutzerdaten in der Datenbank und werden auf Ermessen der Fa. RUVDS mindestens 12 Monate aufbewahrt.

Pflichten des Kunden hinsichtlich der Sicherheit persönlicher Daten

Der Kunde ist verpflichtet, seine Zugangsdaten für das persönliche Kabinett der Fa. RUVDS sicher aufzubewahren, weil deren Publikmachen oder Kompromittieren die Offenlegung persönlicher Kundendaten ohne Ihr Einverständnis nach sich ziehen können. Zugleich aber ist die eigentliche Möglichkeit des Zugriffs auf die persönlichen Informationen, die im persönlichen Kabinett auf der Website RUVDS aufbewahrt werden, unter Angabe aktueller Zugangsdaten normal (vorgesehen) und gilt deshalb nicht als Offenlegung persönlicher Kundendaten und eine Verletzung der Datenschutzbestimmungen unsererseits. Mit anderen Worten: falls Sie ihr Passwort an jemand weitergegeben, so haben Sie selbst die Einsichtnahme Ihrer persönlichen Daten gestattet, weil die Einsichtnahme der Daten unter Angabe des Zugangs-Passwortes keine Verletzung dieser Datenschutzbestimmungen bedeutet.
Im Interesse höherer Sicherheit sollte man auch nach dem Abschluss der Arbeit mit dem System die Sitzung unbedingt schließen ("Ausloggen / Log out"). Dies gilt sowohl für öffentliche PCs, als auch für Ihren Heim- oder Büro-PC.

Wie werden die persönlichen Kundeninformationen von uns genutzt

Jene Informationen, die bei der Registrierung angegeben oder im Laufe der Kundenbetreuung erhalten wurden, werden für folgende Zwecke genutzt:
Kontaktnahme mit dem Kunden über die angegebenen Kontakte;
die Möglichkeiten der Identifizierung der Person als legitimer Kunde;
die Erstellung von Verträgen und sonstigen Geschäftsunterlagen, die Ausstellung von Rechnungen etc.;
statistische Analyse geografischer und sonstiger Kundendaten;
die Überprüfung der Detailangaben zu den Zahlungen über Bezahldienste;
die Zusammenstellung der Kundenhistorie für jeden Einzelkunden.

Offenlegung persönlicher Informationen

Die Offenlegung von Informationen (Mitteilung persönlicher Angaben über den Kunden, die es gestatten, seine Person zu identifizieren) ist nur in folgenden Fällen möglich:
Wir haben ein ausdrückliches Einverständnis von Ihnen für eine solche Offenlegung, das uns als Schreiben in Papierform oder auf einem elektronischen Medium vorliegt, wo Sie uns direkt gestatten, alle Daten oder einen Teil davon weiterzugeben;
Wir haben eine offizielle schriftliche Anfrage seitens der Rechtsschutzorgane der Russischen Föderation erhalten, die laut dem Föderalgesetz Nr.144 „Über die Ermittlungs- und Fahndungstätigkeit“ berechtigt sind, solche Informationen in einem gesetzlich vorgesehenen Verfahren anzufordern, wobei wir verpflichtet sind, solche Angaben zur Verfügung zu stellen; gemäß Artikel 13 des genannten Gesetzes gehören dazu die Organe des Innenministeriums der RF, des Föderalen Sicherheitsdienstes der RF, des Föderalen Bewachungsdienstes der RF, des Auslandsgeheimdienstes der RF, des Föderalen Dienstes für den Strafvollzug der RF, des Militäraufklärungsdienstes GRU sowie die Zollorgane der RF;
die Entstehung irgendwelcher Streitigkeiten mit dem Kunden, soweit die persönlichen Angaben als Fakten, Beweise in einem Rechtsfall oder als Bankverbindung dienen. In so einem Fall ist nur jener Teil der Daten offenzulegen, die sinnvollerweise tatsächlich benötigt werden.
In allen übrigen Fällen dürfen die vorliegenden persönlichen Daten nicht offengelegt oder an beliebige Dritte weitergegeben werden.
 
Eingerichtete
Server
148638
Huawey
Supermicro
Cisco
Intel
Microsoft
ISP
Kaspersky
RuVDS
[Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Webbrowser!]
8 (800) 775-97-42
+7 (495) 135-10-99
WIR IN SOZIALEN NETZWERKEN
Wir setzen Cookies (eigene) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies entnehmen Sie bitte unserer Vertraulichkeitspolitik.